kompetent | erfahren | familiär | Für Diabetiker geeignet
kompetent | erfahren | familiär | Für Diabetiker geeignet

Rehabilitationssport

Antrag auf Kostenübernahme für Rehabilitationssport

Rehabilitationssport kann laut § 44 SGB IX auf einem dafür vorgesehenem Formular ("Antrag auf Kostenübernahme Rehabilitationssport") von Ihrem Arzt verordnet werden und belastet nicht dessen Budget.


Rehabilitationssport ist ärztlich verordnete sportliche Betätigung in Gruppen zum Erreichen (zum Erhalt) eines Rehabilitationsziels. Menschen mit krankheitsbedingten Einschränkungen bzw. bei drohenden Behinderungen haben einen Rechtsanspruch auf Rehabilitationssport im Umfang von 50 bzw. und 120 Übungseinheiten in Abhängigkeit von der jeweiligen Erkrankung/ Behinderung.


Rehabilitationssport wird finanziell unterstützt durch die gesetzlichen Träger der Kranken-, Unfall-, Rentenversicherung und Kriegsopferfürsorge.

 

 

 

 

Rehabilitationssport auch als

Wassergymnastik bei uns!

 

Ort: Schwimmhalle Halle-Neustadt

Folgende Indikationsbereiche haben wir im Rehabilitationssport:

 

  • Orthopädie (Wirbelsäulenerkrankungen, Gelenkschäden, Osteoporose, Endoprothesen, Rheuma/ Arthrose, Amputationen, Morbus Bechterew, Krebserkrankungen)
     
  • Neurologie (Cerebrale Bewegungsstörungen, Parkinson, Schlaganfall, Poliomyelitis, Multiple Sklerose, Spina bifida, Epilepsie, Querschnittlähmung)
     
  • Innere Medizin (Diabetes, Atemwegserkrankungen, Asthma, COPD)
     
  • Psychiatrie (Verhaltensstörungen, psychische Erkrankungen, Abhängigkeitserkrankungen)

Erfolgreich am Projekt teilgenommen

 

Unser Verein konnte in diesem Projekt erfolgreich eine Rehagruppe im Lungensport (Atemwegserkrankungen) aufbauen.

 

Hier der Beitrag vom BSSA: www.bssa.de

Unsere Kurse sind vom BSSA zertifiziert:

Empfehlen Sie diese Seite auf:


Anrufen

E-Mail

Anfahrt